Die Sportbootschule Flensburg

Viele unserer Lehrgänge führen wir im sogenannten Vorlesungsbetrieb durch.  Ein System, das sich von herkömmlichen Schulformen im Wassersport grundlegend unterscheidet.
Es gibt keine geschlossene Gruppe wie eine Schulklasse, die den gesamten Lehrgang durchläuft.
In dieser Unterrichtsform  müssen Sie an festgelegten Tagen zu festgelegten Zeiten den Unterricht besuchen. Können sie den Unterricht nicht besuchen, z.B. Wegen einer Erkrankung, haben Sie in der Regel keine Möglichkeit, den versäumten Stoff nachzuhören.
Anders ist der Unterricht an der Sportbootschule Flensburg strukturiert.
Dabei steht der sogenannte Vorlesungsplan im Mittelpunkt, der jeden Monat neu erscheint:


Vorlesungsplan Februar 2018

Mit diesem Vorlesungsplan  sind Sie in der Lage, sich Ihren Unterricht ganz individuell zusammenzustellen.  Die Vorlesungen, die jeweils ein, in sich abgeschlossenes Kapitel  beinhalten, erscheinen regelmäßig  wieder.
Auf diese Weise können Sie frei bestimmen, wann Sie sich welchen Unterrichtsstoff aneignen wollen und Sie können auch versäumte Vorlesungen immer nachholen. Auch  ist es möglich, sich dieselbe Vorlesung mehrfach anzuhören.
Ähnlich verhält es sich auch mit der praktischen Ausbildung. Auch hier können Sie im Vorlesungsplan erfahren, wann entsprechende Veranstaltungen vorgesehen sind.
Und  nicht zuletzt können Sie sich auch den Prüfungstermin frei aus unseren  Vorschlägen auswählen.
Dieser Vorlesungsbetrieb hat sich seit etwa 20 Jahren an unserer Schule bewährt. Die Erfolgsquoten liegen in den Prüfungen stets bei 95%.


C M Hansen

Unsere Kursangebote

SBF See/Binnen Sprechfunk  SRC SKS und Pyro


Startseite




Die Sportbootschule Flensburg bei Facebook